Allgemeine Kirche

 Der Kimbanguismus als Lehre von Simon kimbangu gerät einen

 christlichen Codex um Menschen zu helfen durch ehrliche

 Beziehung zu Gott, eine friedliche Welt zu bauen.

 

 Das Credo der Kimbanguismus

 Die kimbanguisten glauben an den einen Gott, den Vater, den Allmächtigen.

Und an Gottes eingeborenen Sohn Jesus Christus der vom Himmel gekommen, hat Fleisch  angenommen

durch den Heiligen Geist und Mensch geworden.

Die Kimbanguisten glauben an den Heiligen Geist der in der Dreieinigkeit Konzept bezeichnet die Macht

und die wesen, Gleichheit der drei Hypostasen oder Substanzen als wahrer Mensch und wahrer Gott.

Amen!

 

Dieses Glaubensbekenntnis ist in liturgischem Gebrauch der kimbanguistishe Kirche sehr geprägt.

 

Kirche Jesu Christ auf Erden vertreten durch den Sondergesandten Simon Kimbangu

 

Simon Kimbangu, der Begründer der Kimbanguismus hat einen Sondermerkmal:

Er besitz die vier göttliche Eigenschaften:

Er ist allmächtig, allwissend, allgegenwärtig und ewig.